Arbeiten in unserem Träger

Wir freuen uns jederzeit über Ihre vollständige Initiativbewerbung.

https://www.horizonte.biz/wp-content/uploads/Ausschreibung-Leitung-BU-AFT-BfV-2022-.pdf

https://www.horizonte.biz/wp-content/uploads/Ausschreibung-Willkommensklassen_2022.pdf

Derzeit suchen wir Mitarbeiter:innen für die Bereiche Hilfen zur Erziehung (HZE), Schulen und Kitas.

In unserem Träger arbeiten viele unterschiedliche Menschen mit abgeschlossener pädagogischer Qualifikation als Erzieher:innen, Sozialarbeiter:innen und Psycholog:innen. Wir legen großen Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter:innen weiterbilden. Aus diesem Grund tragen wir anteilig die Kosten von Fortbildungen und langjährigen wichtigen Weiterbildungen.
Wir verstehen uns auch als Ausbildungsträger für Erzieher:innen und duale Stundent:innen.

Wir führen jährliche Entwicklungsgespräche und versuchen, persönliche Weiterentwicklungen positiv zu unterstützen. So haben wir beispielsweise für alle unsere Mütter, die aus dem Erziehungsurlaub zurückkamen, flexible Einstiegslösungen gefunden. In diesem Rahmen unterstützen wir auch immer einen Wechsel innerhalb unseres Trägers.
In Supervisionen reflektieren wir unsere Arbeit regelmäßig, und in Teamsitzungen besprechen wir alle projektrelevanten Themen. Alle Protokolle und Arbeitsmaterialien sind in einem internen Bereich zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns über engagierte Mitarbeiter:innen, die sich gerne einbringen und neue Ideen haben.
Für die Weiterentwicklung unserer Arbeit werten wir unsere Projekte regelmäßig aus und passen sie den Bedarfen an. Unsere freien Stellen versuchen wir auch intern zu besetzen, sodass die Mitarbeiter:innen sich über die Jahre weiterentwickeln können und sehr gut ausgebildet werden.
Unsere Arbeit ist vielfältig ausgerichtet. Wir stellen uns den neuen Entwicklungen in Berlin und leisten fachlich gute Arbeit. Dazu gehört in unserem Träger Ehrlichkeit auf allen Ebenen, Transparenz, Kollegialität, Vertrauen und eine ganze Menge Humor.
Da wir mit sehr vielen unterschiedlichen Finanzierungsformen und Zuwendungen zu tun haben, zahlen wir angelehnt an den TV-L Berlin. Wir befinden uns ab 2022 in der stufenweisen Anpassung der Tarife auf TV-L S.

In der Regel stellen wir unbefristet ein; die Probezeit beträgt ein halbes Jahr.
In unserem Träger besteht die Möglichkeit der Entgeltumwandlung, und nach der Probezeit übernehmen wir bis zu 40 € vermögenswirksame Leistungen und die betriebliche Altersversorgung über unseren Rahmenvertrag. Urlaub gewähren wir 29 Tage pro Jahr (30 Tage bei längerer Betriebszugehörigkeit).

Die Geschäftsführung ist für Gespräche offen und freut sich über Anregungen.

Wir haben unsere Teamstruktur in den letzten drei Jahren wesentlich verändert und bilden neue Leitungspersonen aus, die in den kommenden Jahren mehr Verantwortung übernehmen werden. Auf diese Weise werden wir den Wissenstransfer an die kommende Generation gestalten und die neuen Mitarbeiter:innen schnell einarbeiten.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen.